Neues Bundesarchivgesetz in Kraft

17.03.2017
Bundesarchivgesetz Bild vergrößern Bundesarchivgesetz (© Jörg F. Müller)

Am 16. März 2017 ist die Neufassung des Bundesarchivgesetzes in Kraft getreten. Die wichtigste neue Regelung für Benutzerinnen und Benutzer der Archive des Bundes ist die Festsetzung der primären Sperrfrist für personenbezogenes Archivgut auf 10 Jahre nach dem Tod der betroffenen Person.

Die Novelle ist Teil des Gesetzes zur Neuregelung des Bundesarchivrechts vom 10. März 2017, veröffentlicht im Bundesgesetzblatt, Jahrgang 2017, Teil I, Nr. 12, S. 410, ausgegeben am 15. März 2017.

© AA

Bundesarchivgesetz

Gesetz über die Sicherung und Erhaltung von Archivgut des Bundes