Früher war mehr Winter... - Bestand B 57 erschlossen

22.02.2017
Stapellauf des Ostsee-Eisbrechers "Hanse" in Helsinki am 3. September 1965 Bild vergrößern Stapellauf des Ostsee-Eisbrechers "Hanse" in Helsinki am 3. September 1965 (© AA)

Auch wenn uns im Moment die Kälte im Griff hat: Haben Sie nicht auch den Eindruck,dass es früher kälter war? Immerhin war 2000 bis 2009 in Deutschland die wärmste Dekade seit mindestens 130 Jahren. Früher brauchte man noch Eisbrecher. Im Jahr 1965 lief in Finnland die „Hanse“ vom Stapel. In einer deutsch-finnischen Kooperation gebaut, sollte die „Hanse“ den Schiffsverkehr in der südlichen Ostsee eisfrei halten. Im Auswärtigen Amt hat das Referat für Verkehrsfragen, Wirtschaftsfragen der Verteidigung und  Post- und Fernmeldewesen die Verhandlungen zum Bau des Eisbrechers begleitet. Der Aktenbestand dieses Referats ist nun archivisch bearbeitet worden und ein Findbuch zum Bestand B 57 liegt im Lesesaal bereit; selbstverständlich sind die Akten im Lesesaal auch elektronisch recherchierbar. Die Entstehung des „Eisbrecherabkommens“ ist an Hand der Akten zu  Verkehrsfragen ebenso nachzuvollziehen, wie die beginnende Reiselust der Deutschen sich in den Akten zu Reise- und Fremdenverkehr und Luftverkehrsfragen abzeichnet. Neben Verkehrsfragen werden im Bestand auch politische Fragen des Rüstungsexports behandelt, soweit das Auswärtige Amt dafür zuständig war.

© AA